zum Inhalt

Aufforsten mit Douglasien-Forstpflanzen

Datenschutzerklärung   |  Impressum

Douglasie | Foto: © Esel Klugohr - Fotolia.com

Baumschule Wichmann | Teichstraße 39 | 14823 Klein Marzehns | info@baumschule-wichmann.de

Wie erfolgt die Pflanzung der Douglasie?

Zur Verpflanzung der Douglasie auf gepflügten Flächen empfehlen wir die Nutzung des Pflanzrohrs Pottiputki mit einem Innenrohrdurchmesser von 63mm. Mit dem Pflanzrohr können Sie zudem folgende Vorteile gegenüber Nacktpflanzen realisieren:

  • komfortables Pflanzen ohne sich bücken zu müssen
  • Risiko für Pflanzfehler wie Einknicken der Wurzel oder fehlender Bodenschluss stark gemindert
  • deutliche Erhöhung der Produktivität durch schnelleres Pflanzen und damit Kostensenkungspotenzial bei Pflanzkosten pro Stück

Sofern Sie keine Bodenverwundung vornehmen, empfehlen wir eine sorgfältige Lochpflanzung mit Freilage des Mineralbodens und Pflanzung mit Hohlspaten oder Selber Wechselblatt. Achten Sie auf vollständigen Bodenschluss an allen Seiten des Erdballens; hierzu sollte der umgebende Boden ausreichend locker sein, damit die Douglasienpflanze schnell anwachsen kann. Die Verwendung von maschinellen Pflanzbohrern gewährleistet ebenfalls eine gute Pflanzung.

Douglasienpflanze
Douglasienpflanze | vor der Pflanzung
Douglasie
Douglasie | im Forst angewachsen
2-jährige Douglasientopfpflanze
mit Erdballen von 17 cm Länge
2-jährige Douglasientopfpflanze
aus der Baumschule Wichmann im eigenen Forst

Kontakformular